Westfunk GmbH

Westfunk GmbH & Co. KG | Sachsenstraße 36 | 45128 Essen | Germany
Tel. +49(0)201 804-6161 | Fax. +49(0)201 804-6169 | info@westfunk.de


19.07.2016

Reichweitenanalyse E.M.A. NRW 2016 II – Radio Duisburg ist neuer Marktführer – täglich 116.000 Hörer

Foto: Africa Studio - fotolia

Bei der heute veröffentlichten Reichweitenanalyse E.M.A. NRW 2016 II gehört Radio Duisburg zu den Gewinnern unter den privaten Lokalradios in ganz NRW. 

Beim Wert „Hörer gestern“ konnte Radio Duisburg 28 % erzielen. Demnach schalten den Sender zwischen Montag und Freitag täglich etwa 116.000 Hörer ein, 8.000 Hörer mehr als noch im Frühjahr. Kein Sender in der Stadt erreicht mehr Menschen. Auf Platz 2 landete WDR 2 mit einem „Hörer gestern“- Wert von 26 %. 1Live landet mit 22 % auf Platz 3. WDR 4 erreichte 17 %. 

„Jannine Kolecki am Morgen“ und „ Kai Weckenbrock am Morgen“ jeweils von 6.00 - 10.00 Uhr sind die erfolgreichsten Sendungen des Programms. Die durchschnittliche Stundenreichweite liegt werktags bei 8,2 %, damit erreicht Radio Duisburg in jeder Stunde etwa 34.000 Hörer. 

Den größten Erfolg verbucht Radio Duisburg beim Marktanteil, bei dem nicht nur die Anzahl der Hörer zu Buche schlägt, sondern vor allem auch wie lange diese das Programm eingeschaltet haben. Hier kann sich Radio Duisburg mit einem Wert von 

25 % vor der öffentlich-rechtlichen Konkurrenz behaupten und wird neuer  Marktführer.

„Wir bedanken uns bei allen Hörern für das gute Ergebnis und werden auch in Zukunft auf die beste aktuelle Musik, gute Unterhaltung und zuverlässige Informationen aus Duisburg, aus NRW und der Welt setzen“, sagt Chefredakteur Markus Augustiniak.