Erfolgreich im Podcast werben und Reichweiten nutzen

Diese Zahlen sprechen für sich:

0+
Episoden
0+
Downloads
0+
Minuten Hördauer

Quelle: Podigee; Podcast Analytics. Werte gerundet bezogen auf gesamten Zeitraum.

Über 17 Millionen Menschen in Deutschland hören Podcasts. Podcasts können jederzeit abgerufen werden und werden so bewusst konsumiert wie fast kein anderes Medium. Das macht sie zum perfekten Werbeumfeld für Ihre Markenbotschaft. Sie möchten Ihre Marke durch Werbung in Podcasts stärken? Das ist bei uns möglich.

Die passende Zielgruppe für Ihre Podcast-Werbung

Der Sport-Podcast fußball inside bietet Ruhrgebietsfußball pur im Experten-Talk. Fußball passt nicht zu Ihrer Zielgruppe? Dann werben Sie im Umfeld der fesselnden Geschichten aus Nordrhein-Westfalen und Umgebung des Podcasts Der Gerichtsreporter. Erzielen Sie eine hohe Werbewirkung durch limitierte Werbeplätze. Diese und weitere Podcasts finden Sie in unserem Produkt-Portfolio.

Jetzt Werbeplatz sichern
Podcasts bei der Westfunk, hier gezeigt durch Kopfhörer und Mikrofon.

Ihre Werbemöglichkeiten in unseren Podcasts

Unsere professionellen Podcasts bieten Ihnen das optimale Werbeumfeld. Sie können aus unterschiedlichen Optionen wählen:

  • Exklusives Presenting: Ihre Marke im Intro des Podcasts. Sie treten als Presenter der Podcast-Folge auf und bringen hre Marke so direkt in das Bewusstsein der Hörer. Sie bringen schließlich Ihren Lieblingspodcast direkt mit Ihnen in Verbindung.

  • Premium Mid-Roll: Mitten im Podcast könnte Ihre Werbebotschaft, eingesprochen vom Podcast-Host, eingebettet werden. Durch eine dauerhafte Einbindung, profitieren Sie von allen Abrufen der Folge.

  • Native Advertising: Integriert in den Podcast erreicht Ihre Werbebotschaft die von Ihnen gewählte Anzahl von Kontakten.

  • Pre-Roll oder Mid-Roll: Ihr Spot wird entweder vor oder in der Mitte des Podcasts ausgespielt. So erleben Sie Ihre bereits vorhandenen Audio Spots im Umfeld eines Podcasts. Wenn Sie noch keinen Spot haben, beraten wir Sie gerne.

Der Gerichtsreporter

Der Gerichtsreporter

Der Menschenfresser von Duisburg, der Feiertagsmörder aus Essen, der Vampir von Düsseldorf – zahlreiche spektakuläre Verbrechen erschütterten in den vergangenen Jahrzehnten die Region. Der Gerichtsreporter Stefan Wette kennt diese Fälle alle. Seit mehr als drei Jahrzehnten berichtet er für die Regionalzeitungen WAZ, NRZ, WP und WR aus den Gerichtssälen NRWs. Im Crime-Podcast rollt er die spannendsten Geschichten gemeinsam mit Moderatorin Brinja Bormann noch einmal auf. Wie wird jemand zum Serienmörder? Welche Abgründe lauern in der Psyche der Täter? Und wie arbeiten Polizei und Justiz?

fußball inside

fußball inside

Tacheles. Aussem Pott. Hier geht’s um die Themen, über die Fußballfans sprechen: Der Reporter Timo Düngen sowie das Team der FUNKE Sportredaktion haben den Einblick, das Fachwissen und eine klare Meinung, wenn es um den Ball geht. Im fußball inside-Podcast blicken sie regelmäßig hinter die Kulissen der Bundesliga und berichten über Spiele, Entscheidungen und Entwicklungen aus der Welt des Fußballs. Dazu sprechen sie mit den Menschen, die den Fußball gestalten.

Die Wirtschaftsreporter

Die Wirtschaftsreporter

Die Wirtschaftsreporter ist eine Dialogplattform für die Wirtschaft in NRW. Alle zwei Wochen, immer freitags, führt ein Wirtschaftsredakteur der WAZ ein Gespräch mit einem Experten oder einer Expertin zu einem brennenden Thema aus der Region. Sie diskutieren Fragen wie etwa: Corona und die Wirtschaft – wie sind die Hilfspakete der Regierung zu bewerten? Startup-Tiegel Ruhrgebiet – welche Perspektiven haben junge Gründerinnen und Gründer? Unternehmen in der Krise – sollte der Staat ihnen finanziell unter die Arme greifen? Die Wirtschaftsreporter sind Stefan Schulte, Ulf Meinke und Frank Meßing.

FAQ zum Thema Podcast

Podcast werden immer beliebter und der Themenvielfalt sind keine Grenzen gesetzt. Durch einen Podcast verschaffen Sie sich Gehör und können intensiv auf Ihre potentiellen Kunden eingehen. Außerdem stärken Sie Ihre Marke nachhaltig.

Um einen Podcast aufzunehmen benötigt man ein Mikrofon, eine Aufnahmesoftware und ein Schnittprogramm. Dann kann man bereits mit der Aufnahme starten. Man sollte sich zuvor natürlich ein Thema überlegen und im besten Fall ein Skript vorbereiten. Nach Aufnahme und Schnitt muss der Podcast in ein webtaugliches Format umgewandelt werden. Wenn man den Podcast auf allen gängigen Plattformen hochladen möchte, nutzt man am besten einen Podcast-Hoster. Wenn Sie sich für Westfunk als Podcast-Produzenten entscheiden, übernehmen wir diese Schritte für Sie.

Zu nahezu jedem Themenfeld gibt es einen oder mehrere Podcasts, die in Länge und Gestaltung variieren. Ob Comedy, Politik, Sport, Psychologie oder Crime. Inhaltlich gibt es keine Grenzen. Die Hörer können jederzeit kostenfrei über verschiedene Plattformen auf die gewünschten Inhalte zugreifen. Das macht Podcasts für viele Hörer attraktiv. Laut Online-Audio-Monitor 2020 werden Podcasts besonders häufig während der Hausarbeit und zur Entspannung gehört. So können Podcasts mit der täglichen Routine verbunden werden.

Am besten veröffentlicht man seinen Podcast über sogenannte Podcast-Hoster. Auf diesen Plattformen pflegt man die Folgen ein und der Anbieter sorgt automatisiert für die Verteilung der Episoden auf den gängigen Podcast-Kanälen wie Spotify, Apple Podcast, Google Podcasts und Co. Mit dem Einstellen einer neuen Folge wird der Podcast direkt auf den Plattformen eingepflegt. Ein direktes Hosting ist beispielsweise über den Anbieter SoundCloud möglich.

Spotify, Apple Podcasts und Deezer sind sehr beliebte Plattformen für Podcasts. Aber auch zahlreiche weitere Plattformen wie Stitcher, SoundCloud und Acast verzeichnen hohe Nutzerzahlen. Podcasts können aber auch unabhängig von Streaming-Plattformen auf der eigenen Webseite eingebettet werden.

Podcast und Radio unterscheiden sich vor allem in ihrer Themenvielfalt. Ein Podcast behandelt oft ein bestimmtes Themenfeld sehr ausführlich. Im Radio erhalten die Hörer einen Mix aus Nachrichten und Musikprogramm, was das Radio zu einem sehr attraktiven Werbeumfeld macht. Aber auch ein Podcast hat seine Reize. Durch die limitierte Anzahl der Werbeplätze kann der Spot oder der Werbeinhalt besser herausstechen. Wie immer gilt: Der Media-Mix machts.

Durch unseren Pool an erfahrenen Hosts und den neuesten Tools sorgen wir dafür, dass der optimale Podcast für Sie entsteht. Wir integrieren Ihren Podcast bei Bedarf auf allen gängigen Streaming-Plattformen. Außerdem können wir auch für die passende Bewerbung Ihres Podcasts sorgen. Sie haben die Themen und wir das Know-how.

Produzieren Sie mit uns Ihren eigenen Podcast

Sie haben selbst etwas zu sagen und möchten einen Podcast als neues Kommunikationsmittel nutzen? Sie sind bei uns genau richtig – wir produzieren für und mit Ihnen. Durch unseren Pool an erfahrenen Hosts sorgen wir dafür, dass der optimale Podcast für Sie entsteht. Bis zu sechs Folgen zu einem Thema Ihrer Wahl erhalten Sie zur freien Verfügung. Bei Bedarf integrieren wir Ihren Podcast auch auf allen gängigen Streaming-Plattformen – wir finden die optimale Lösung für Sie.

Zur Podcast-Produktion